Angebote

Ich biete Beratung und Therapie in verschiedenen Settings an. Diese Settings können auch für Coaching und Supervision (Team- und Fallsupervision) genutzt werden.

Weiter gestalte ich Seminare und Weiterbildungen zu verschiedenen Themen. 

 

Wie der Beratungs- oder Therapieprozess verläuft, hängt vorrangig von Dir und Deinem Auftrag ab.  Deshalb klären wir immer als erstes, worum es gehen soll und dann wie der Weg für Dich sein kann. Wie häufig und über welchen Zeitraum Termine benötigt werden, ist sehr unterschiedlich. Fragestellungen für Beratungs- und Coachingprozesse, die das Hier und Jetzt betreffen, lassen sich in der Regel in einem kürzeren Zeitraum klären. Wenn die Themen für Deinen Auftrag eher in der Vergangenheit liegen und Du dort etwas für Dich bearbeiten bzw. heilen möchtest, braucht es eher einen therapeutischen Prozess.

 

Beratung und Therapie

Einzelpersonen (Erwachsene, Jugendliche und Kinder): 

Auch wenn ich mit einem Menschen alleine im Beratungs- und Therapieraum bin, blicken wir gemeinsam auf den Kontext, in dem das Thema, Fragestellung oder das Symptom steht. Dies kann in äußerlichen oder auch in innerlichen Systemzusammenhängen sinnvoll sein. Äußerliche Zusammenhänge können z.B. Familie, Freunde, Team, Gesellschaft sein und innerlich ist es v.a. das Zusammenspiel von unseren verschiedenen  Persönlichkeitsanteilen und Erfahrungen. Ob der Zugang über Sprache, Symbole und Visualisierungen oder über den Körper am Besten möglich ist, finden wir gemeinsam heraus.

Mit Kindern und Jugendlichen arbeite ich ressourcen- und lösungsorientiert. Dies je nach Alter spielerisch mit Symbolen, Visualisierunge und kreativen Ausdrucksmöglichkeiten.

nach oben

Paare: 

Gerne können Sie als Paar zu mir kommen. Manchmal gibt einer den Impuls dafür, dass zwei im Beratungs- und Therapieraum sind. Wenn beide da sind, wird es auch um Sie Beide gehen. Ich begleite und moderiere Ihre akuten Krisensituationen, wenn es um alte oder neue Konflikte, gemeinsame Lebensentscheidungen, schwierige oder einfach große Lebensereignisse geht. Im Paarraum bietet sich die Möglichkeit, sich gegenseitig anders oder neu zu erleben, neue Sichtweisen auf das eigene Verhalten zu bekommen oder sich einfach Raum und Zeit für wichtige Paarthemen zu nehmen, die im Alltag alleine schwierig zu beleuchten sind.

nach oben

Familien und Teams:

Aus systemischer Sichtweise ist ein Symptom oder eine schwierige Verhaltensweise ein Kommunkationsangebot für die anderen Menschen in dem System. Daher kann es hilfreich sein, mit mehreren Beteiligten herauszufinden, was da eigentlich Thema ist und wie Sie gemeinsam damit umgehen möchten. Ich erlebe die Arbeit mit mehreren Familienmitgliedern oder Systemen, wie Teams und Freundeskreisen als bereichernd. Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen.

nach oben

Seminare und Weiterbildung: 

Anderen Menschen das weiterzugeben, was mir selbst Lust und Sinn macht,  ist eine große Freude  für mich. Dabei lasse ich viel Platz zum Ausprobieren, Üben und Erfahren.

Themenschwerpunkte: 

  • Systemische Gesprächsführung für verschiedene Berufsfelder
  • Klientenzentrierte Gesprächsführung für verschiedene Berufsfelder
  • Kollegiale Fallarbeit
  • Gesprächsführung mit Jugendlichen
  • (aufälliges) Verhalten von Jugendlichen und Kindern verstehen
  • Arbeit mit dem Inneren Team (Anteilearbeit u.a. nach Virginia Satir)
  • Sexualisierte Gewalt und Prävention

Gerne verknüpfe ich diese Bereiche mit weiteren inhaltlichen Schwerpunkten/ Fragestellungen  aus Ihrem Arbeitsfeld– einfach nachfragen, was möglich ist! 

nach oben